Buchmessen sind das A & O für den angehenden Autor. Gespräche und Kontakte, Adressen und Informationen, Lesungen und anderes … es ist für jede(n) etwas dabei.

Für Literaturinteressierte sind sie ein wahres Paradies. Es handelt sich um ein regelmäßig stattfindende Veranstaltung, auf denen Verlage Neuerscheinungen präsentieren; dabei muss es sich nicht zwangsläufig nur um Bücher handeln – auch Comics, Hörbücher oder Online-Produkte zählen zum Angebot. Oftmals gibt es diverse Programmpunkte, wie z.B. Lesungen. Deutschlandweit gibt es einige berühmte Messen. Da das Buch auf der ganzen Welt ein wichtiges Medium darstellt, wird man auch weltweit fündig. Taucht ein in die Welt der Bücher und erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Buchmesse.
Lasst Euch Zeit, nutzt die Angebote in den Workshops und Info-Veranstaltungen der Verlage.
Zitiert nach: http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Kultur/Buchmessen/Artikel/8168.php
Wichtig: Rechtzeitig buchen!

Die beiden Wichtigsten in Deutschland sind die Leipziger Buchmesse im Frühjahr

https://www.leipziger-buchmesse.de/

Buchmessen
Buchmesse Wolfgang Roth

und die Frankfurter Buchmesse im Herbst.

https://www.messen.de/de/10211/frankfurt-ammain/frankfurter-buchmesse/info


Aber auch andere größere und kleiner Städte habei derlei Veranstaltungen , die Ihr unter folgendem Link findet:

https://www.messeninfo.de/Buchmessen-Deutschland-FSL67-L55-S1.html


Ergänzt wird das durch regionale Veranstaltungen rund um das Buch (siehe dort).

Scroll to Top